8. Dezember 2013 - 12. Januar 2014

JAHRESGABEN 2013

Nanna Debois Buhl, Jean-Pascal Flavien, Liz Magic Laser, Maria Loboda, Virginia Overton, Benjamin Tiven, Jeronimo Voss


Eröffnung Sonntag, 8. Dezember 2013, 11 Uhr
Rothenburg 30, 48143 Münster
Öffnungszeiten Dienstag-Sonntag 11 - 19 Uhr

 

Die Ausstellung ist am 24., 25., 31. Dezember und Neujahr geschlossen.

 

Eine Übersicht der Jahresgaben 2013 finden Sie hier.
Die Katalogbroschüre 2013 als PDF finden Sie hier.


Wie in jedem Jahr bieten wir Ihnen zum

Abschluss Editionen von Künstlerinnen und

Künstlern an, mit denen wir in diesem Jahr

zusammengearbeitet haben. Die Tradition der

Jahresgaben ist eine der vielen Besonderheiten,

die Kunstvereine von den meisten anderen

Kunstinstitutionen unterscheidet. Mit dem Kauf

einer Jahresgabe unterstützen Sie zu gleichen

Teilen den Westfälischen Kunstverein wie auch

die jeweiligen Künstlerinnen und Künstler.

Im Gegenzug erhalten Sie als Mitglied des

Westfälischen Kunstvereins exklusiven Zugang

zu erschwinglichen Kunstwerken.

 

Liz Magic Laser und Virginia Overton, zwei US-

amerikanische Künstlerinnen, die wir in diesem

Jahr für ihre ersten Einzelausstellungen in

Deutschland eingeladen haben, entwickelten aus

ihren Projekten vor Ort jeweils eine Edition

für den Westfälischen Kunstverein. Aus der

Gruppenausstellung „There’s no place like home“

sind es Nanna Debois Buhl, Jean-Pascal Flavien,

Maria Loboda, Benjamin Tiven und Jeronimo Voss,

die exklusive Editionen für den Kunstverein

produziert haben. Teilweise sind diese Arbeiten

aus dem Kontext der Ausstellung entstanden:

Nanna Debois Buhl hat hochwertige Abzüge ihrer

Diainstallation eines nächtlichen Spaziergangs

durch Münster erstellt, Benjamin Tiven präsentiert

3D-Drucke seines virtuellen, modularen Systems

zum Entwerfen von Monumenten. Maria Loboda und

Jeronimo Voss, die beide bei der dOCUMENTA (13)

vertreten waren, haben gänzlich neue Arbeiten entwickelt.